Folge mir auf:

Mein neues Online-Zuhause — Willkommen!

Kennst du es? Nein? Dann lass uns das schnell ändern.

Ich bin Dimitri und ich designe & code Webseiten mit WordPress, aber ich mache die Dinge anders.

Und genau dieses Anders ist der Grund, warum ich dieses Projekt gestartet habe, ein Online-Zuhause für all diese schönen Dinge, die ich mit Leidenschaft mache.

Es geht darum, wie deine Webseite erfolgreich wird. Mit Emotionen, gutem Design und umsetzbarer Technik.

Nun, entweder du lässt es für dich machen oder du machst es einfach selbst.

Hier bist du richtig, wenn du selber und in kürzester Zeit eine überzeugende Webseite erstellen, die Technik meistern und ein emotionales Design kreieren willst. Eine Webseite, die knallhart Besucher zu Abonnenten macht und ordentlich rockt!

Oder du lässt es für dich machen.

Wie auch immer, in beiden Fällen bist du hier goldrichtig. Mehr darüber findest du hier.

Hallo und willkommen hier in meinem neuen Online-Zuhause.

Mein neues online Zuhause - Dimitri Weimer

Warum mache ich das, was ich tue, anders und was hast du davon?

Die Dinge anders zu machen bedeutet nicht, andere Dinge zu tun.

Aber spulen wir die Zeit etwas zurück.

Viele werden mich noch von meinem alten Blog www.emotion-im-web.de kennen.

Was ist eigentlich aus dem Blog geworden?

Na, wie so immer im Leben läuft nicht alles nach Plan. Die Vorstellung, andere Dinge zu tun, hat mich dazu bewogen, meinen Blog nicht weiter zu führen.

Wenn ich das verkürzen darf: Den Blog gibt es nicht mehr.

Alles andere würde dich langweilen, glaub mir.

Heute, zwei Jahre später, bin ich wieder dort, wo ich aufgehört habe.

Hinter mir liegen viele Meilensteine, Tiefen und Höhen.

In dieser Zeit habe ich viele Blogs, Webseiten, Mitgliederportale und Landing Pages gebaut und dabei habe ich mir immer und immer wieder eine Frage gestellt:

Soll ich auch einen Blog starten?

Seien wir mal ehrlich, gefühlt startet heute irgendwie jeder Zweite ein Online-Business mit einem Mitgliederbereich, Blog und allem, was noch dazugehört.

Heute leben wir in einer Zeit des „zu viel“. Es gibt zu viel von allem, egal ob kostenlos oder kostenpflichtig — es herrscht regelrecht ein Überfluss.

Völlig egal, ob du dir ein WordPress-Theme kaufen willst, eine Domain registrieren oder Socken bei Amazon bestellen willst. (Es gibt übrigens ca. 100 000 Sockenverkäufer, verrückt, oder?)

Die ganze Zeit dachte ich, ich muss etwas anderes tun. Etwas, was es noch nicht gibt.

Es vergingen zwei Jahre und bis heute tue ich nichts anderes.

Aber was ich tue ist, ich mache die Dinge anders.

Und das ist der große Unterschied zwischen andere Dinge tun und Dinge anders machen.

Da draußen gibt es unzählige guter Blogs, die übers Bloggen bloggen, Webdesigner, Coaches oder Angebote zu Hundeerziehung.

Sie sind alle großartig und alle machen in ihrer Branche eigentlich das Gleiche – und doch macht es jeder von ihnen anders.

Vielleicht muss man im Leben viele Meilensteine durchlaufen, bis man sein „anders“ findet und es sich selbst klar macht.

Tue nicht die anderen Dinge, sondern mache die Dinge anders.

Und vielleicht gibt dir meine Sichtweise einen Schubs, endlich auch dein Ding zu starten und all die schönen Dinge anders zu machen, dann hat sich das schon für mich gelohnt, weiterzumachen.

Was dich hier erwartet und was du davon hast?

Hier auf meinem Blog schreibe ich über diese Dinge, Dinge, die ich anders mache:

1. Hör auf zu planen und komme ins Tun.

2. Lass dich durch die Technik nicht frustrieren.

3. Ein Design muss nicht teuer sein.

4. Echte Besucher sind kein Hexenwerk

5. Echte Menschen in deine E-Mail-Liste zu holen, ist einfach

6. Der Verkauf deiner Online Produkte — Planung, Technik & Umsetzung

1. Hör auf zu planen und komme ins Tun.

Vielleicht steckst du gerade tief in der Planung deiner Webseite. Oder planst du, wie du deine Webseite planst? Das ist verrückt. Planen hat noch niemanden weitergebracht. Ich habe über zwei Jahre geplant und was ist daraus geworden? Nichts. Nur Enttäuschung und Frust.

Natürlich ist Planung wichtig, aber glaub mir, plan nicht allzu lang, denn es gibt noch viel zu tun.

Meine Aufgabe hier ist es, dir zu zeigen, dass Webseiten nicht nach einer Planung funktionieren, sondern nach der Realität. Und die Realität verändert sich ständig.

Deswegen zeige ich dir einen Realitätsplan für deine Webseite, mit dem du schnell und effektiv deine Webseite planen kannst und sofort ins Tun kommst.

2. Lass dich durch die Technik nicht frustrieren.

Die Technik hinter jeder Webseite ist eines der größten Hindernisse. Glauben viele, ist aber nicht so.

Sie ist nur ein Werkzeug, das man erlernen kann. Und dafür brauchst du nicht die fünf Millionen Videos auf Youtube, du musst nur wissen, was dir weiterhilft – und hier komme ich ins Spiel.

Meine Aufgabe hier ist es, dich dabei zu unterstützen, wie du selber, schnell und einfach deine Webseite bauen kannst und die ganze Technik meisterst.

3. Ein Design muss nicht teuer sein.

Und auch hier glauben viele: Teueres Design = erfolgreiche Webseite. Das ist Bullshit.

Ein Design muss nicht teuer sein, ein Design muss anders sein. Design ist kein bunter Anstrich in digitaler Form. Design ist Absicht.

Meine Aufgabe hier ist es∫, dir unter die Arme zu greifen und mit dir gemeinsam dein Webdesign anders zu machen. Das Look & Feel deiner Webseite sollte nicht der Grund sein, dass Besucher die Webseite wieder verlassen.

Deswegen zeige ich dir Schritt für Schritt, wie emotionales Look & Feel funktioniert und wie du das selber auf deiner Webseite umsetzen kannst.

4. Echte Besucher sind kein Hexenwerk.

Alles, was du brauchst, ist Disziplin. Und alles, was du machen musst, ist durchhalten.

Meine Aufgabe hier ist es, dir einfache Strategien zu zeigen, die dir echte Besucher auf deine Webseite bringen. Strategien, die ich verwende und die meine Kunden benutzen und wo ich sicher bin: die funktionieren. Deine Aufgabe ist, durchzuhalten. Und wenn ich merke, dass du nachlässt, gibt es Feuer unterm Hintern.

5. Echte Menschen in deine E-Mail-Liste zu holen ist einfach

Viele glauben: ein gutes Webdesign, die beste Technik, viele Besucher und ein ausgeklügelter realer Plan – ja, dann läuft’s.

Wirklich? Das ist das Gleiche, wie wenn ein Angler ohne Haken dasitzt und sich wundert, warum kein Fisch anbeißt. So läuft das nicht.

Um Menschen in deine E-Mail-Liste zu holen, brauchst du 3 Merkmale. (1) Motivation, (2) Fähigkeit und (3) Auslöser. Erfüllst du die drei Merkmale, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, seine E-Mail-Adresse zu bekommen.

Meine Aufgabe hier ist es, dir echte Methoden vorzuführen, wie du deine Besucher mit Newsletter, CTA & Lead Magnets angelst. Wie du deinen Besucher motivierst, die Technik so einfach wie möglich für ihn machst und die richtigen Auslöser einbaust, damit es funktioniert.

6. Der Verkauf deiner Online-Produkte — Planung, Technik & Umsetzung

Das Ziel ist klar, wenn du es mit deiner Webseite ernst meinst: Online-Produkte und Dienstleistungen verkaufen.

Meine Aufgabe hier ist ganz einfach. Ich zeige dir alle meine Strategien, wie ich meine Online-Produkte verkaufe und neue Kunden für Webseiten-Aufträge gewinne. Denn ich glaube, echte, reale Praxisbeispiele bringen dir viel mehr als nur irgendwelche Ratschläge.

Wenn sich all das für dich gut anfühlt …

Alles, worüber ich schreibe, ist Absicht, Erfahrung und wurde von mir und meinen Kunden umgesetzt.

Es ärgert mich, wenn ich Ratschläge sehe, die in der Realität nicht umsetzbar sind, weil die entweder nur oberflächlich oder technisch nur von Profis umsetzbar sind.

Denn Ratschläge verbessern eben keine Webseite — nur praktische, spezifische und gut umsetzbare Schritt-für-Schritt-Anleitungen tun das.

Und genau hier komme ich ins Spiel!

In meinem Projekt geht es darum, deine Webseite einzigartig zu machen, indem sie herausragend und emotional ist, eine Webseite, die knallhart Besucher anzieht, überzeugt und sie für das begeistert, was einem selbst wichtig ist.

  • Es geht auch darum, dass sich deine Webseite wie ein Heißluftballon von der Masse abhebt und gesehen wird.
  • Es geht darum, eine Webseite zu erschaffen, die Vertrauen weckt.
  • Es geht darum, dass deine Webseite ihre wichtigste Aufgabe erfüllt, nämlich mehr Besucher, Abonnenten und Kunden zu bekommen. Eine Webseite also, die tut, was sie soll, nämlich echte Menschen erreichen, die man braucht.
All das ist meine Mission: Menschen zu helfen, mit ihrer Webseite erfolgreich zu werden.

Also, du willst eine Webseite starten, ein Business aufbauen, Produkte launchen und deine Ideen teilen? Du musst das alles nicht alleine machen.

Rocken wir das Ding gemeinsam. Hol dir meinen Newsletter, WebBooster, Inside-Stuff und all die anderen exklusiven Inhalte, mit denen du deine Webseite erfolgreich machen kannst.

Mit dem absenden des Newsletter-Formulars bestätige ich die aktuelle Datenschutzerklärung. Der Newsletter kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Es ist kostenlos, ich spamme nicht und bin ehrlich!

Lass uns gemeinsam deine Webseite bauen

weidima
Blogger Ara

Die Blogger Area

Die Blogger Area ist gefühlt mit exklusiven Blogdesign-Tools, Ressourcen, Tipps & Trick, Tutorials, WordPress-Themes und vieles mehr um dich beim erfolgreichen Blog zu unterstützen.

Bereits Mitglied? Hier zum Login