Folge mir auf:

Mein Arbeitsprozess – So entwickle ich Webseiten

Seit über 6 Jahren arbeite ich als selbstständiger Webseitenentwickler und helfe Kunden verschiedener Größe, Webseiten und digitale Lösungen zu designen und zu entwicklen.

Hier findest du einen genauen Einblick in meinen persönlichen Arbeitsprozess. Er zeigt meine exakte Vorgehensweise von der Projektanfrage bis zu fertig programmierten Webseite.

Die Projektanfrage

Der Fragebogen

Jedes Projekt beginnt mit einem Fragebogen. Diese Fragen helfen mir, ein grundlegendes Verständnis über das Projekt zu bekommen.

Ich muss einfach sichergehen, dass ich der richtige bin für dein Projekt. Auch spielt auch eine große rolle wie leidenschaftlich der Kunde hinter seinem Projekt steht und in welcher Qualität er seine Zielvorstellung verfolgt. Erst damit kann ich mit meiner Leistung messbare Ergebnisse liefern.

Meine Antwort

Auf jede Frage bringe ich meine Antworten ein, um zu schauen, das wir in allen Punkten übereinstimmen. Nur wenn ich das Vorhaben komplett verstanden habe, weißt ich auch, wie meine Arbeit zu diesem Projekt benötigt wird.

Diese Gespräche finden meist telefonisch, per Skype oder auch bei einem persönlichen Treffen in Hamburg statt.

Beratungsgespräch und Vereinbarung

Gegenseitiges Vertrauen aufbauen

Das wichtigste bei einer Zusammenarbeite ist Vertrauen. Um die Zielvorstellung des Kunden erreichen zu können, muss die Rollenverteilung klar definiert werden.

Der Kunde muss Vertrauen in meine Fähigkeiten haben, dass ich die Zielvorstellung auch erreichen kann. Genauso muss ich sichergehen könne, das der Kunden seine Aufgaben erfüllt. Der Kunde muss eine klare Vorstellung von seinem Projekt, seiner Zielgruppe und seiner Ziele haben. Daher sollte er in der Lage sein, Ziele zu definieren und Inhalte für die Webseite zu Verfügung zu stellen.

Meine Aufgabe als Webseitenentwickler ist es, eine Lösung zu finden, die diese Ziele erreichen kann. Allerdings bin ich nicht für die Erstellung der Texte zuständig. Dafür gehen ich mit den Kunden alle Optionen durch, die passenden Inhalte und Bilder für die Webseite zu beschaffen.

Klare Ziele

Das Ziel ist immer das selbe, das Projekt muss am Ende erfolgreich sein. Dazu ist es notwenig, die Ziele für das Projekt festzulegen.

Deswegen sind die Ziele und alle bezogenen Diskussionen und Interessen in meinem Prozess sehr ausführlich und intensiv. Nun so ist es mir möglich, alle wichtigen Details zu sammeln und das Projekt auf die Ziele auszubauen.

Offene Diskussionen

Mein persönliches Ziel ist immer, nach jedem Projekt messbare Ergebnisse zu erzeugen. Deshalb bin ich schon im Voraus sehr ehrlich und offen über alle Details zu sprechen. Zurückhalten und offene Fragen unklar zu beantworten führt zu Missverständnissen und falschen Ergebnissen.

Der Preis

Der Preis steht bei dem ganzen Frage-Antwort Prozesse erst einmal nicht im Mittelpunkt. Bevor ich über Geld spreche, möchte ich verstehen und sichergehen, das ich der richtige für das Projekt bin und mit meiner Arbeite einen Mehrwert den Kunden liefern kann.

Meine Arbeit rechne ich nicht nach Stunden ab. Die Abrechnung erfolgt auf Basis einer pauschalen Projektgebühr. Die Kosten richten sind meistens an der Zeit, dem Arbeitsumfang, den Aktivitäten, den Leistungen und dem Zeitplan des Projekts.

Angebot und Vertrag

Sind beider der gleichen Vorstellung von den Bedingung und Zielen des Projektes, bekommt der Kunde ein Angebot, welches wir gemeinsam durchgehen. Da sich die Projekte sehr stakt von den Funktionen und Umfang unterscheiden, bekommt der Kunde einen Leistungsdokument von mir erstellt und zusammen mit einem Vertrag wird das Projekt unterschrieben. Sobald der Vertrag unterschrieben ist und 50% des vereinbarten Preises bezahlt wurde, startet die Webseitenentwicklung.

Der Webseitenentwicklung Prozess

Recherche, Inspiration und Abstimmung

Bevor ich mit dem Projekt richtig starte, versuche ich ein Verständnis dafür zu bekommen, wie ich die Wüsche des Kunden am besten erreichen kann. Dafür setze ich mich mit den Zielen der Webseite aus. Dabei wird die Zielgruppe und die Konkurrenz detailliert unterersucht.

Aufbauen darauf erstelle ich ein Moodboard, welches ich mit dem Kunden durchgehe. Darin enthalten sind Ausschnitte von Webseiten, Design-Richtungen und auch Stimmungsbilder, um die es in der Gestaltung der Webseiten gehen könnte. Mit dem Feedback des Kunden, erschaffe ich mit eine gute Grundlage um sicher in das Projekt zu starten.

Konzeption

In der Konzeptphase erstelle ich die gesammelten Eindrücke in Wireframes. Es entstehen erste Ideen, die grob zeigen, welche Elemente es auf der Webseite geben muss und welche Inhalt und Aussagen an welchen Stellen der Webseiten eingesetzt werden müssen. In dieser Phase prüfe ich die Bedienbarkeit und User-Expitiance der Webseite.

Layout & Design

In der Layoutphase wird das Konzept in Design umgesetzt. Es geht darum, ein einheitliches Aussehen zu erzeugen und ein emotionales Gefühl mit dem Design zu erschaffen.

Präsentation, Abnahme & Änderungen

Ich präsentiere jedes Projekte selbst. Dabei stell ich dem Kunden die Webseite in einer Case Study vor und beschreibe, warum genau diese Lösung, die Ziele am besten erreicht. Anpassungen, die vorgenommen werden müssen, werden im Detail besprochen und anschließend eingearbeitet.

Code & Entwicklung

Nun geht es ist die Entwicklung und Programmierung des vorher bestätigten Layouts vom Kunden. Die technische Entwicklung der Webseite basieren meistens auf ein CMS-System WordPress und werden mit dem den neusten Standards programmiert.

Alle Inhalte der neu entwickelten Webseiten sind vom Kunden nach der Fertigstellung jederzeit im BackEnd änderbar und editierter. Es erfolgt eine Einweisung in das WordPress System und der Umgang und die Pflege der Webseite.

Bei der Programmierung liegt mein Fokus sehr stark auf der Performance, einer richtigen Suchmaschinenoptimierung und letztes dem Mobile-First.

Bei der Performance wird dieWebseite auf die möglichstschnellste Ladezeit optimiert. Dazuzählen die Optimierung der Bilder, Code und alle weiteren Notwendigkeiten um bessere Performance zu erhalten.

Die Webseite wird auf die notwendige OnPage SEO-Anforderungen optimiert und aufbereitet. Zusätzlich erfolgteinmalig eine Keywortanalyse um Zielgerechte Optimierungen durchführen zu können.

Bei Mobile-First wird die Webseite für mobile Geräte im Design angepasst und zusätzlich die Benutzerfreundlichkeit auf Smartphones optimiert. Desweiteren wird die Ladegeschwindigkeit gesondert angepasst.

Wären der Entwicklung kann der Kunde jederzeit auf einem geschützten Testserver den Fortschritt mit zu verfolgen.

Golive

Nach Fertigstellung der Entwicklung und Bestätigung des Kunden wird die Webseite online geschaltet und alle notwendigen Tools installiert und eingerichtet.

Service & Support

In eine Webseite zu investieren und diese dann nicht zu messen, ist eine fürchterliche Verschwendung. Deswegen ist die Webseite eine strategische Investition. Was bedeutet, die gesetzten Ziele zu messen, zu analysieren und zu optimieren, um noch mehr Erfolg zu erzielen. Zusammen erarbeiten wir eine eine Strategie, wie solch ein Service aussehen könnte.